> Zurück

Kreuzlinger Regatta-Segler dominieren ihr Heimspiel

10.05.2018

Swiss Sailing League

Kreuzlinger Regatta-Segler dominieren ihr Heimspiel  

Vom 4. - 6. Mai segelten die erste und zweite Schweizer Segel-Nationalliga bei perfekten Windbedingungen auf dem Bodensee. Das Team des Gastgebers, die Segler Vereinigung Kreuzlingen nutzte seinen Heimvorteil und siegte klar vor dem Titelverteidiger Regattaclub Bodensee. In der zweiten National-Liga gewann der Yacht Club Zug vor den überraschenden Aufsteigern vom Yacht Club Spiez.  

Erstmals führten die Swiss Sailing League die Spielrunden der ersten und zweiten Liga parallel am gleichen Ort durch. Für die grosse organisatorische Herausforderung haben der Yachtclub Kreuzlingen und die Segler Vereinigung Kreuzlingen ihre Kräfte gebündelt und konnten mit mehr als 80 Helferinnen und Helfern auch noch auf die Unterstützung weiterer Nachbarclubs zählen.  

Der grosse Einsatz des Organisationsteams wurde von Wind und Wetter belohnt. Von Freitag bis Sonntagmittag wehte die Bise und erlaubte dem Wettfahrtleiter Felix Somm in der Super League 42 Regatten durchzuführen. Die Windstärken zwischen 1 und 5 Beaufort, erst flaches Wasser, dann wieder steile und harte Wellen, stellten hohe Anforderungen an die Teams der 24 besten Schweizer Segelclubs. Die Crews vom Bodensee nutzten ihren Heimvorteil. Allen voran die Segler Vereinigung Kreuzlingen, welche mit Skipper Tom Rüegge, Caroline Tanner-Keller, Stefan Stäheli und Peter Fritschi souverän siegten.  

Das zweitplatzierte Team, der Regatta Club Bodensee RCB hatte einen schwierigen Einstieg und lag nach dem ersten Tag mit deutlichem Punkterückstand auf Platz 3. Dann allerdings fand die Crew ihren Rhythmus und beendete ihre letzten 7 Rennen nur noch mit ersten und zweiten Laufplätzen. Mit diesem Exploit konnte der RCB den vor ihnen liegenden Regatta Club Oberhofen vom Thunersee überholen und sich an die führenden Kreuzlinger heranarbeiten. Allerdings konnte das RCB Team die konstant agierende Segler Vereinigung Kreuzlingen nie gefährden.  

Bei der Regatta der Challenge League, welche von Wettfahrtleiter Christian Rau geführt wurde, gewann der Yacht Club Zug genauso mit konstanten Spitzenresultaten über beide Segeltage und bei allen Bedingungen. Das Zuger Team mit Raphael Näf, Markus Bohren, Paco Weiss und Gilles Burst hat damit klar gemacht, dass der Abstieg aus der Super League in die Challenge League nur ein Intermezzo sein soll. Der Grundstein für den Wiederaufstieg ist gelegt.  

Hinter den Zugern überraschten der Yacht Club Spiez und der Club Nautique de Pully mit den Plätzen zwei und drei. Beide Clubs haben erst im letzten Herbst die Qualifikation für die Segel-Nationalliga geschafft und segeln dieses Jahr zum ersten Mal in der Swiss Sailing Challenge League.  

Das Gastspiel der Schweizer Segel Nationalliga in Kreuzlingen war ein grosser Erfolg. Beste Windbedingungen erlaubten es, das volle Segelprogramm durchzuführen. Die Samba-Party direkt am Strand von Kreuzlingen machte auch das Seglerfest am Samstagabend perfekt.  

Die Schweizer Segelclubs gehören international zur Spitze der Sailing Champions League. In diesem Jahr ist das sportliche Niveau nochmals gestiegen. Die Clubs senden ihre besten Seglerinnen und Segler ins Rennen und die Teilnehmerliste liest sich wie ein «Who is Who» des Schweizer Segelsports. Olympioniken, Weltmeister, Europameister und Schweizermeister in den verschiedensten Klassen sind am Start und wollen den Swiss Sailing League Cup und den Schweizermeistertitel für ihren Club gewinnen.  

Als nächster Event steht am 2. und 3. Juni die zweite Spielrunde der Swiss Sailing Promotion League vor Romanshorn an. Weitere Informationen unter  http://www.SwissSailingLeague.ch      

Rangliste Swiss Sailing Super League                     Rangliste Swiss Sailing Challenge League Spielrunde 2 – Kreuzlingen                                          Spielrunde 1 - Kreuzlingen  

1.      Segler Vereinigung Kreuzlingen                         1. Yacht Club Zug

2.      Regatta Club Bodensee                                      2. Yacht Club Spiez

3.      Regatta Club Oberhofen                                     3. Club Nautique de Pully

4.      Yacht Club Bielersee                                           4. Zürcher Segel Club

5.      Club Nautique de Versoix                                   5. Segler Vereinigung Bottighofen